Kinderyoga

Im Kinderyoga geht es darum sich mit Spaß zu bewegen, dabei kreativ zu sein, sich auszudrücken, den eigenen Körper wahrzunehmen und viel zu lachen. Und quasi ganz nebenbei wirken sich – ohne dass die Kinder daran aktiv arbeiten müssen - die positiven Effekte des Yoga aus: Die Kinder entwickeln mehr Selbstsicherheit und Stärke, ihre Konzentrations- und Merkfähigkeit verbessert sich und sie lernen wie sie sich bei innerer Unruhe entspannen können. Dies alles geschieht in einem spielerischen Umfeld, in dem die Kinder nicht nach ihrer Leistung beurteilt werden oder bestimmte Leistungen erbringen müssen. Sie werden angenommen und wertgeschätzt wie sie sind.

 

Der Kurs ist für Grundschulkinder im Alter von 6 bis 11 Jahren geeignet.

 

Leider wissen wir derzeit nicht, wann es uns die Coronaverordnung wieder erlaubt diesen Kurs anzubieten.