Rückbildungsyoga

Während der Schwangerschaft musste sich über mehrere Monate vieles im Körper der Frau umstellen. Dies geschieht größtenteils automatisch, ohne aktives Zutun der Mutter. Die Rückbildung danach passiert leider nicht von alleine.

Rückbildungsyoga unterstützt Dich bei diesem Prozess:

  • die Bauchmuskulatur wird sanft gekräftigt, damit sich die Rectusdiastase wieder schließt
  • der Beckenboden wird gekräftigt, damit er wieder seine ursprüngliche Stabilität erreicht
  • Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich werden gelöst
  • die Stabilität wird in den Körper zurückgebracht
  • Entspannungsübungen bringen Ausgeglichenheit
  • Atemübungen bringen Energie, um den neuen, anspruchsvollen Alltag meistern zu können

Bei allem stehen die Bedürfnisse und das Wohlbefinden der frischgebackenen Mutter stets im Vordergrund.

 

Die Babys werden, wenn sie wach sind, in einige Übungen miteinbezogen. Solltet Ihr einen Babysitter haben, dürft Ihr aber auch gerne ohne Euer Baby kommen und Euch intensiver auf Euch selbst konzentrieren. Aus Sicherheitsgründen dürfen die Babys nur so lange mitgebracht werden, bis sie krabbeln können.

 

Mit der Rückbildung kann 6-8 Wochen nach der Geburt begonnen werden. 

 

Termine und Kursgebühr

Nächster Kursstart: 7. September

Jeweils Dienstags 10:30 - 11:30 Uhr

Kursdauer: 8 aufeinanderfolgende Wochen

(mit Ausnahme der Schul-Herbstferien, also kein Kurs am 12.10. und 19.10.)

Kursgebühr: 134,- €  

Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung